Willkommen bei der vbba - Landesgruppe Hessen

Bürgergeld

vbba – Gewerkschaft Arbeit und Soziales

„Bürgergeld“: Positive Aspekte, aber auch Umsetzungsrisiken

22. September 2022  dbb aktuell

Die vbba begrüßt den vom Bundeskabinett beschlossenen Entwurf zum „Bürgergeld“ grundsätz-lich, hält aber den bisherigen Zeitplan für ungeeignet.

Das Bürgergeld beinhalte diverse Verbesserungen und Schritte in die richtige Richtung, teilte die vbba am 15. September 2022 mit: „Die geplante Weiterbildungsprämie ist zu begrüßen, weil sie Qualifizierungsbereitschaft und Durchhaltevermögen belohnt. Das Aussetzen der Prüfung der Angemessenheit der Wohnung für zwei Jahre nimmt Druck von den betroffenen Menschen und berücksichtigt die kritische Wohnungssituation in Deutschland. Der deutliche Anstieg der Regelsätze entspricht der hohen Inflationsrate.“

Sehr kritisch sehe man aber den sehr nahen Zeitpunkt der Einführung zum 1. Januar 2023. Die Beschäftigten müssten qualifiziert und Prozesse angepasst, erprobt und umgesetzt werden. Der vbba Bundesvorsitzende Waldemar Dombrowski sagte: „Die Betreuung und Begleitung der Flüchtlinge aus der Ukraine durch die Jobcenter ist notwendig und richtig. Diese enorme zusätzliche Aufgabe wurde in kürzester Zeit so gut es geht gestemmt. Jedoch arbeiten die Beschäftigten am absoluten Limit. Die so kurzfristig geplante Einführung des Bürgergeldes birgt erhebliche Belastungs- und Umsetzungsrisiken in der Praxis. Wir schlagen deshalb vor, die Anpassung der Regelsätze zum 1. Januar vorzunehmen, jedoch die weiteren Komponenten mindestens 6 Monate später umzusetzen.“

Dombrowski stellt zudem fest: „Festzuhalten bleibt, dass die Kolleginnen und Kollegen in den Jobcentern den auf die Leistung der Grundsicherung angewiesenen Menschen immer schon mit Wertschätzung und auf Augenhöhe begegnet sind. Wir kennen ja die verbalen Vertriebsstrategien der Politik, aber sie dürfen nicht auf Kosten der Kolleginnen und Kollegen gehen, die die anspruchsvolle und herausfordernde Arbeit in den Jobcentern leisten.“

 

 

vbba immer ein Gewinn! Der neue Werbefilm der vbba auf YouTube! 


Information der vbba HPR - Fraktion September 2022

Sie erhalten Informationen und Einschätzungen der vbba-Fraktion im HPR aus der August-Sitzung unter anderem mit folgenden Themen: 

  • Verabschiedung von Frau Schönefeld
  • Austausch mit Frau Dr. Krömer
  • „6-Punkte-Plan“ zur Energieeinsparung
  • Verlängerungen Sammelrufnummern
  • Bearbeitungssituation Reisekosten/Beihilfe
  • Einstellungsquote Nachwuchskräfte für 2022

 

vbba macht's möglich!

Fit mit Hansefit

Neuer Anlauf zur psychischen Gefährdungsanalyse!

SBV Wahlen 2022 stehen an!


Sparen mit dem vbba-Vorteilscode Gutscheinbuch.de

Neu Seminarangebote siehe vbba und dbb Seminare


Einkommensrunde 2021 TV-H

Aktive Mittagspause am 7. Oktober 2021 in Gießen - vbba Kolleginnen und Kollegen dabei

15 vbba Kolleginnen und Kollegen aus Gießen unterstützten die Aktive Mittagspause am 07. Oktober 2021 in Gießen von 12 bis 13 Uhr. Hierzu hatte der Deutsche Beamtenbund Hessen, Bezirksverband Mittelhessen aufgerufen.

Die Einkommensrunde 2021 für die Beschäftigten des Landes Hessen hat am

 

1. September 2021 begonnen und wird am 14. Oktober 2021 fortgesetzt. Die Arbeitgeber gehen bislang nicht auf unsere berechtigten Forderungen ein. Sieht so Wertschätzung und Respekt vor Eurem Einsatz und vor Eurer Arbeit aus?

 

Heinrich Roßkopf vom dbb Landesbund Hessen unterstrich die Forderungen vor den rund 70 Teilnehmern mit deutlichen Worten:   

  • Erhöhung der Tabellenentgelte um 5 %, mindestens 175 Euro monatlich
  • Erhöhung der Ausbildungs- und Praktikantenentgelte um 100 Euro monatlich
  • Laufzeit 12 Monate                                                                
  • Wiederinkraftsetzen der Azubi-Übernahme-Regelung 

Das sind wir!

Die vbba ist seit sechs Jahrzehnten die Fachgewerkschaft in der Bundesagentur für Arbeit (BA)! Und nicht nur dort. Auch die Kollegen im Aufgabenbereich des SGB II (Grundsicherung) können auf unseren gewerkschaftlichen Einsatz für ihre Belange vertrauen. Die vbba ist Ansprechpartner für alle Beschäftigtengruppen. Wir vertreten die Interessen der Arbeitnehmer genauso wie die der Beamten!  

Das Motto unserer Fachgewerkschaft offen – engagiert – nachhaltig leben wir tagtäglich im Interesse unserer Mitglieder. Die engagierte und professionelle Arbeit ist die Grundlage für unsere Erfolge!

 

Es sind Erfolge, die wir für unsere Kollegen erzielen. Als Fachgewerkschaft sind wir auf allen Ebenen präsent und aktiv.


In den Personalräten der Arbeitsagenturen und Jobcenter, in den Jugendvertretungen sowie in den Bezirkspersonalräten und dem Hauptpersonalrat arbeiten die Vertreter der vbba basisorientiert und mit hohem Einsatz. 

Dies gilt ebenso für die Arbeit in der Arbeitsgruppe der Personalratsvorsitzenden der Jobcenter; hier sind wir auch im geschäftsführenden Vorstand vertreten.  

Als Mitgliedsgewerkschaft des dbb beamtenbund und tarifunion können wir auf die Solidarität von insgesamt 1,2 Millionen Mitgliedern bauen. Neben einer kompetenten und erfolgreichen gewerkschaftlichen Interessenvertretung bietet Ihnen die vbba zu einem fairen Beitrag ein umfangreiches und überzeugendes Leistungsangebot. Das wäre doch bestimmt auch etwas für Sie!

(Quelle: www.vbba.de - Das sind wir)

 



Neu vbba app für jedes Smartphone!

Aktuelles und Informationen

Bei uns sind Sie immer bestens informiert. Auf unserer Seite vbba aktuell lesen Sie die neuesten Ausgaben mit aktuellen Themen. Die Seite der Berichte aus der vbba Hessen und der vbba-Gruppen, der vbba Jugend und der vbba Senioren informiert über unsere Aktivitäten. 

Unseren Vorstand lernen Sie hier kennen, bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

 

Wir freuen uns, dass Sie da sind und wünschen eine gute Lesezeit!



Geschäftsstelle

 vbba Landesgeschäftsstelle

Axel Lehmann

Fischteich 13

35043 Marburg 

Tel 06421 972223

Mobil  n.n.

hessen@vbba.de


vbba Gewerkschaft Arbeit und Soziales Deutschland
dbb Beamtenbund und Tarifunion
dbb Beamtenbund und Tarifunion Landesbund Hessen
dbb Akademie

dbb Verlag
dbb Vorsorgewerk
dbb Vorteilswert